Fliegerfest in Hihai 2009

Sissi Schneider, 06.06.2009 (Bilder zum Vergrößern bitte Anklicken)


 
Wie üblich wurde auch in diesem Jahr wieder das Fliegerfest über das Pfingstwochenende gefeiert. 3 Tage, 3mal ein anderes Musikprogramm.
Los ging es wie die letzten 18 Jahre auch am Freitagabend. DJ Volker Strömmer legte zum drittenmal in Folge seine CDs und Schallplatten auf und sorgte mit den ausgewählten Titeln für einen rundum gelungenen Abend. Eine so schöne Stimmung und auch Mitmachen der Gäste hatten wir die letzten Jahre nicht.

Ein Dank an DJ Volker und auch natürlich an unsere Gäste!
Der Abend ging viel zu schnell vorbei und viele meinten, Volker hätte noch 1-2 Stunden Musik auflegen können – dabei ist 3:30Uhr doch eigentlich lang genug für den ersten Abend!

Fliegerfest 2009

Fliegerfest 2009

Fliegerfest 2009

Fliegerfest 2009

Die Nacht war für viele nur 2-3 Stunden kurz und so ging es am Samstagmorgen zum Großreinemachen in und um die Flughalle am Hang. Bereits am frühen Nachmittag trafen die „Filsbacher“ ein, die 5 Musiker und ein Techniker gaben nach dem Aufbau der Anlage schon mal für einige ältere Mitglieder eine Hörprobe.

Fliegerfest 2009

Fliegerfest 2009

Um 20.30 Uhr ging es dann richtig los, die ersten Töne waren zu hören und schon standen die „T-Shirt-Freunde“ auf den Bänken. An diesem Abend dürften natürlich die Lieder „Franz fahr net nach San Francisco“ und die „Katharina“ nicht fehlen, zum Glück hatten die Filsbacher die beiden Lieder noch mit in ihr Repertoire aufgenommen.
Die Filsbacher hatten die Halle und somit die Fliegerfestgäste im Griff und so wurde viel mitgesungen, geschunkelt und auf Tischen und Bänken getanzt!

Fliegerfest 2009

Fliegerfest 2009

Bei schönstem Wetter am Pfingstsonntag konnten unsere Gäste in die Flughalle laufen oder auch fahren. Dort konnten unsere Besucher bei freiem Eintritt das Blasorchester des „TV06 Berstadt“ unter der Leitung von Josef Retter erleben. Die 28 Musiker/innen brachten die Halle zum Schwärmen, es wurden Musiktitel aus dem Bereich Blas- und Volksmusik gespielt wie auch aus den Bereichen Musical, Pop, Schlager und vieles mehr. So kam es auch, dass der Frühschoppen etwas ausgedehnter wurde!

An diesem Wochenende kamen nur die Kinder etwas zu kurz, denn leider haben wir es nicht geschafft an den 3 Tagen einen Vergnügungspark vor die Flughalle zu bringen, dabei sah es eine Woche vor dem Fliegerfest so gut aus: 2 Karussells, eine Schießbude, Bullenreiten, ein grosses Trampolin und einige weitere Buden - und dann kam eine Absage nach der anderen und zum Schluß hatten wir noch eine Bude mit Spielzeug und Süßigkeiten vor der Halle stehen, zwischen 3 Essensständen.

Hier werden wir dran arbeiten, dass es in 2010 besser wird!


zum Einladungstext              Dill-Zeitung  (Bericht vom 02.06.09)

Zurück      zum Seitenanfang