Modellflug: 4. Seglertreffen 2007 in Hirzenhain

Sissi Schneider, 5.10.2007 (Bilder zum Vergrößern anklicken)
 
Seglertreffen 2007 Am letzten September-Wochenende war es mal wieder soweit: die Modellbaugruppe des Segelfliegerclubs Hirzenhain e.V. hatte die Halle und den Platz für das 4. Modell-Seglertreffen vorbereitet.

Der Samstag fiel leider buchstäblich ins Wasser, denn bis auf eine kurze Pause war es fast ununterbrochen am Nieseln bzw. Regnen. Doch der Sonntag entschädigte für alles. Schon am frühen Morgen war das Wetter gut und die Veranstalter waren sich einig – das Wetter wird mitspielen.

Die Veranstaltung lockte unter dem Motto "fliegende Ausstellung" auch zahlreiche Besucher von Nah und Fern, die die vielen Modelle mit grossen Augen am Boden und in der Luft bestaunten.

Seglertreffen 2007 Besucher wie auch Modellflieger konnten an diesem Wochenende knapp 80 Modelle bestaunen, die teilweise so originalgetreu nachgebaut waren, dass man in der Luft fast keinen Unterschied feststellen konnte. Wenn das Cockpit richtig in die Kameralinse passte, kam der eine oder andere schon ins Grübeln: Modell oder doch ein manntragendes Segelflugzeug?

In einigen Modellen war jedes Rädchen, jeder Zeiger, jedes Instrument und jeder Hebel so wie in einem grossen Segelflugzeug.

Aufgrund des guten Wetters hatten die 10 Schlepp-Piloten mit ihren F-Schleppmodellen alle Hände voll zu tun, um ein Modell nach dem anderen in die Luft zu befördern. Bei guter Thermik ab Mittag sah man dann auch immer einige Modelle gleichzeitig in der Platzrunde des Flugplatzes.

Die Bandbreite der anwesenden Modelle erstreckte sich von Oldtimern über Eigenbauten und Hochleistungsflugzeuge bis hin zu den topaktuellen Typen in der Segelflugzeug-Szene. Eine kleine Auflistung der Flugzeugtypen, die in Hirzenhain am Start waren: Fox, ASK21, Discus, ASH25, ASK13, Ventus 2c, Duo DiscusX, Rhönsperber, DG1000, Wilga, Piper, Bocian, Nimbus 4, ASH26, Fafnir, Swift, SZD59 und viele, viele mehr.

Seglertreffen 2007 Seglertreffen 2007
 
Zum Schluss der Veranstaltung gab es für die Mitglieder des Segelfliegerclubs Hirzenhain e.V. viel Lob von den Teilnehmern, angefangen von der Verpflegung über die Platzverhältnisse bis hin zur kompletten Organisation. So nahmen viele Teilnehmer nur schweren Herzens Abschied von HiHai.

Wem es gefallen hat, der sollte sich schon mal das letzte Wochenende im September 2008 freihalten für die 5. Auflage des Seglertreffens in Hirzenhain, dann mit einigen Überraschungen.

Zur Bildergalerie mit 24 weiteren Fotos.

Downloads:
Einladung  / Pressebericht vom 2.10.

Zurück         zum Seitenanfang